Häufige Fragen und Antworten zu Behandlungen/ Terminen

Termine beim Physiotherapeuten sind weierhin erlaubt!

 

Aufgrund der aktuellen Situation bitte momentan für Termine in meinem Praxisraum einen

eigenen Mund-Nasen-Schutz 

und 

eigene Handtücher

mitbringen. 

 

Vor Betreten des Praxisraums bitte die Hände desinfizieren.

(Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.)

 

DANKE!

 

Auch Videosprechstunden sind weiterhin möglich!

Warum Privatpraxis?

- Selbstzahler, Privatpatienten und Patienten mit Heilpraktikerzusatzversicherung -

 

Meine Praxis ist eine Privatpraxis, deshalb ist eine Abrechnung von Rezepten der gesetzlichen Krankenkassen nicht möglich.

 

Allerdings hast Du bei mir viele Vorteile:

 

  • Direktzugang (ohne Umweg über den Arzt) möglich, da ich auch Heilpraktikerin für Physiotherapie bin! Aus diesem Grund kann meine Rechung auch bei einer Heilpraktiker-Zusatzversicherung eingereicht werden.

 

  • keine Wartezeiten, Behandlungen beginnen pünktlich zum vereinbarten Termin

 

  • 60 Minuten ohne Störung: keine anderen Patienten, kein Telefon,..

 

  • qualitativ hochwertige Therapie, da ich mich auf die o.g. Themen spezialisiert habe 

 

  • aktuelle Therapien, da ich mich ständig weiterbilde

 

  • keine wechselnden Therapeuten, alle Termine bei mir

 

  • Therapien können durch ein modernes Ultraschallgerät ergänzt werden

 

Die Zeit für eine ausführliche Anamnese, Zeit für ausführliche Erklärungen und Anleitungen, Zeit für die Schulung des Körperbewusstseins, Zeit für Fragen..., Zeit für DICH!

 

Das alles ist sehr wichtig für eine professionelle, hochwertige und effektive Befundung und Behandlung. Aus diesem Grund dauern Termine bei mir mindestens 60 Minuten - und nicht nur 15 bis 20 Minuten.

 

Wie kann ich eine Behandlung in Anspruch nehmen?

 

Durch meine Zusatzausbildung als "Heilpraktikerin für Physiotherapie" können meine Patienten ohne Umweg über den Arzt zu mir kommen! 

Natürlich behandle ich auch Patienten mit einem Privatrezept (für Heilmittel, wie z.B. Krankengymnastik) vom Arzt.

 

Einfach online einen Termin vereinbaren oder das Kontaktformular ausfüllen und ich melde mich telefonisch um einen Termin zu auszumachen.

 

 

Vertrag zwischen Patient und Therapeut
Behandlungsvertrag HP.pdf
PDF-Dokument [127.9 KB]
Einverständniserklärung Videobehandlung
Videobehandlung.pdf
PDF-Dokument [65.8 KB]
AGB Einzelbehandlungen
AGB für Privatpatienten und Selbstzahler[...]
PDF-Dokument [101.7 KB]

Welche Behandlungen werden angeboten?

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

 

Einfach unbhängig von Zeit und Tag online eine Termin über mein Buchungssystem von Lemniscus vereinbaren.

 

Wo finden die Behandlungen statt?

 

Die Termine finden in meinem kleinen Praxisraum in der Ohmstraße in Burghausen statt.

 

(ACHTUNG: Praxiseingang im Jägerweg)

Parkmöglichkeit direkt in der Einfahrt im Jägerweg.

Ist ein Videosprechstunde, bzw. Tele-Physiotherapie möglich?

 

Ja, auch das ist möglich. Beratung und Tele-Physiotherapie sind möglich. 

 

Eine reine heilpraktische Behandlung per Videosprechstunde allerdings nicht, da reine Fernbehandlungen nicht erlaubt sind. Allerdings können auch hier zwischen den Präsenzterminen Videosprechstunden vereinbart werden.

Wie lange dauert ein Termin?

 

Ein Termin dauert 60 Minuten (inklusive eventuelles An-/ Auskleiden, Nachruhe, Organisatorisches).

Zahlt die Krankenkasse/ Krankenversicherung die Einzelbehandlung?

 

Meine Leistungen sind für Selbstzahler, Privatpatienten und Patienten mit Heilpraktikerzusatzversicherung.

 

Unabhängig davon, wieviel die jeweilige Versicherung übernimmt, ist der Patient dazu verpflichtet, den vollständigen Rechnungsbetrag zu begleichen!

 

Die Rechnung für eine Heilpraktikerbehandlung oder das Privatrezept für Physiotherapie, kann bei der privaten Krankenversicherung eingereicht werden.

 

Ob und in welcher Höhe die Kosten übernommen werden ist unterschiedlich und oft auch abhängig vom gewählten Tarif! Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenversicherung mit welcher Erstattungshöhe zu rechnen ist.

 

Wer eine Heilpraktiker-Zusatzversicherungen hat, kann seine Rechnung dort einreichen.

 

Ob und in welcher Höhe die Kosten übernommen werden ist auch hier unterschiedlich! 

 

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Einzelbehandlungen nicht, da mein Praxisraum zu klein für eine Kassenzulassung ist.

 

Was muss ich zur Behandlung mitbringen?

 

Aufgrund der aktuellen Situation bitte ich alle Patieten, ein eigenes (großes) Handtuch oder Spannbetttuch und einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. DANKE!

 

Bitte - falls vorhanden - Arztbriefe oder Therapieberichte mitbringen und bequeme/ sportliche Kleidung, in der man sich uneingeschränkt bewegen kann.

Was muss ich tun, wenn ich einen Termin nicht einhalten kann?

 

Kann ein Behandlungstermin einmal nicht wahrgenommen werden, bitte mindestens 24 Stunden vorher absagen.

Ohne rechtzeitige Absage muss der Termin sonst in Rechnung gestellt werden. (Ausfallgebühr = pauschal 60€ )

Kann ich einen Gutschein erwerben?

 

Natürlich kann für jede Leistung auch ein Gutschein erworben werden. 

Einfach online bestellen und ausdrucken.

 

Was kosten die verschiedenen Behandlungen?

 

Genaue Preise können der aktuellen Preisliste entnommen werden.

Die Preise sind für Privatpatienten und Selbstzahler gleich hoch und werden mit Behandlungsbeginn anerkannt.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Privatpraxis Gloria Bonauer "von Frau zu Frau" Impressum Datenschutz AGB